Hygiene

 

 

Hygiene:  Piercing / Tattoo

Bei Tattoos und Piercings ist kaum etwas so wichtig wie die Hygiene. Wir arbeiten daher nicht nur nach den allgemeinen Vorschriften, sondern achten darüber hinaus auf besondere Sauberkeit.

Unsere Instrumente reinigen wir erst im Ultraschallbad und danach noch einmal von Hand mit einem speziellen Desinfektionsmittel.

Erst dann kommen die Teile verpackt in einen Sterilisator, der auch in Krankenhäusern eingesetzt wird. 

So können wir garantieren, dass Instrumente für Piercings und Tattoos

zu 100 Prozent steril sind.

 

Natürlich verwenden wir darüber hinaus für jeden Kunden

einzeln steril verpackte Einwegnadeln und Einweggriffe usw.,

die nach dem Stechen entsorgt werden.

So das kein Kunde Angst zu haben braucht eine schon benutzte Tattoo oder Piercingnadel zu bekommen.   

Das mehrfache Desinfizieren der Hände und das Tragen von Handschuhen, Mundschutz und so weiter ist für uns ebenso selbstverständlich wie die Desinfektion der Hautstelle, die von uns bearbeitet wird.

 

Auch um eine Kreuzkontamination zu vermeiden, wechseln wir bei jedem Arbeitsgang die Handschuhe und alle von uns berührten Teile werde wieder neu desinfiziert oder sterilisiert.


Unser Studio wird zusätzlich jeden Tag mit speziellen Mitteln gereinigt, um auch hier eine absolut vollständige Sterilität gewährleisten zu können.

Arbeitsflächen und Stühle reinigen wir nach jedem Kunden

sorgfältig mit Desiktionsmitteln.

 

 

Haben Sie Fragen zum Thema Hygiene? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir geben jederzeit gerne Auskunft!

Öffnungszeiten

Montag - Freitag

14.00 - 20.00 Uhr

-

Samstag nur nach Vereinbarung

Piercingzeiten        +                       Tattoo Besprechung

 Montag - Freitag

ab 18.oo Uhr

Tattoo37

Rudis Body Tattoo

&

Piercing


Fürstenrieder Str. 37a
80686 München Laim/Pasing

 

Telefon:

089 58 99 99 01

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tattoo 37 / Rudis Body Tattoo & Piercing

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.